Elena Varichenko

Kommt aus Kasachstan und hat dort im staatlichen Konservatorium ihre pädagogische und künstlerische Ausbildung erfolgreich absolviert. Nach dem Konservatoriumabschluss im Jahr 1985 war Elena als Konzertmeisterin am staatlichen Institut für Theaterkunst in Almaty (Kasachstan) tätig und hat parallel dazu ihre pädagogische Kunst in verschiedenen Christlichen Gemeinden verfeinert.

Durch die langjährige Berufserfahrung hat sich reiches und vielseitiges Repertoire zusammengestellt, wobei die Vorlieben der Schülern stets im Vordergrund stehen. Sowohl die Schulkinder als auch Erwachsene sind bei Elena gut aufgehoben. Im Unterricht wird einen großen Wert den technischen Aspekten gewidmet, diese ermöglichen dem Schüler möglichst frei und entspannt zu spielen und dabei sich mehr aufs Musikalische zu konzentrieren.

Elena ist verheiratet und ist die glückliche Mutter von vier Kindern.